Entwicklungsfabrik Richter

Über uns

Willkommen,

mein Name ist Uwe Richter und ich bin Geschäftsinhaber der Entwicklungsfabrik Richter. Ein Unternehmen, welches sich auf den Anschauungsmodellbau all seinen Facetten spezialisiert hat. Der Modellbau ist so vielseitig und formenreich, dass dieser nicht ohne Grund ein Ausbildungsberuf ist.
Als gelernter Modellbauer mit langjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet, habe ich mir eine Vielzahl an technischen und handwerklichen Kenntnissen angeeignet, um diese optimal in den Fertigungsprozess mit einfließen lassen zu können.

Der betriebseigene Maschinenpark umfasst eine Vielzahl an Industriemaschinen, mit denen ich auf verschiedenste Art und Weise Projekte umsetzen kann. Sowohl Sägen als auch eine Drehbank gehören dazu. Neu dazu gestoßen ist ein Wig Schweißgerät welches mir ermöglicht, dünnste Metalle zu verbinden.
Des Weiteren werden moderne CNC Fräsen und 3D-Drucker benutzt. Dadurch ist es mir möglich, kosteneffizient zu fertigen und dank der CAD gestützten Planung fallen schon im Entwicklungsstadium Fehler auf, die man ohne viel zeitlichen Aufwand beheben kann. Dank meiner eigenen digitalen Bibliothek mit div. DIN-Norm-Teilen können diese, während der Planungsphase Ihres Projekten, mit eingebunden werden.

Moderne Maschinen haben Ihre Anreize, insbesondere 3D-Drucker. Aber im Modellbau sollte man den handwerklichen Part nie außer Acht lassen, denn die modernsten 3D-Drucker können z.B. kein komplettes Architekturmodell aus Holz fertigen, geschweige denn die feine Ausstaffierung übernehmen.
Als Modellbauer ist es mir wichtig, dass Ihre persönliche Handschrift in den Anschauungsmodellen zu erkennen ist.

Mein Unternehmen besitzt eine unkonventionelle Denkweise und daraus erfolgt eine gesunde Mischung aus alter Handwerkskunst und modernsten Maschinen, um so eine Harmonie von Entwurf und Endprodukt zu erreichen.

Es gibt eine riesige Auswahl an Materialien für unterschiedlichste Anwendungen. Die große Kunst besteht darin, die besonderen Eigenschaften miteinander zu kombinieren, sowohl statisch als auch optisch. Jedes Material muss anders bearbeitet werden – ob Holz, Kunststoff, Metall, Beton oder auch Faserverbundwerkstoff. Der Anschauungsmodellbau zeigt die extreme Vielfalt und Schönheit der zum Einsatz kommenden Materialien.

Durch eine große Auswahl an unterschiedlichen Farben und Lacken ist ein personalisiertes Oberflächenfinish machbar, selbst eine atemberaubende Zweischichtlackierung mit unverwechselbarer Farbtiefe ist möglich. Durch geschickte aufeinander abgestimmte Farbkombinationen können Emotionen ausgelöst werden und so dem Betrachter eine Botschaft suggerieren.

Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf. Ich freue mich, Ihr persönliches Projekt kennenzulernen.